Einbrecher versteckt sich vor Polizei unter der Theke

Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Die Polizei hat in der Nacht zu Montag einen Einbrecher (33) am Tatort geschnappt. Der Mann hatte sich in einem Getränkeschrank versteckt und kauerte dort, als die Polizisten das Haus durchsuchten.

Siegen..  Der Täter hatte beim Einstieg in das Billardlokal in Weidenau in der Formerstraße die Alarmanlage ausgelöst. Nachdem er auf der Gebäuderückseite zunächst ein Fenster eingeschlagen hatte, brach er in dem Café mehrere Sparfächer der Stammkundschaft auf und nahm das Bargeld an sich. Bei dem Einbruch löste der Siegener allerdings die Alarmanlage aus.

Bei der Durchsuchung fanden Polizeibeamte den Einbrecher schließlich versteckt in einem Getränkeschrank unter der Theke. Der 33-Jährige wurde vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache gebracht. Nun ermittelt das Kriminalkommissariat gegen ihn.