Ein Pfarrer allein unter Närrinnen

Wilgersdorf.  . Die kfd (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands) ist mit einer halben Million Mitglieder in 5300 pfarrlichen Gruppen der größte Frauenverband und der größte katholische Verband Deutschlands. Am Freitagabend feierte die kfd Wilgersdorf ausgelassen ihren traditionellen „Bunten Abend“ im wieder einmal restlos ausverkauften Zentrum. Als einziger männlicher Gast dabei: Uwe Wiesner, leitender Pfarrer des Pastoralverbundes Südliches Siegerland, der sichtlich amüsiert die heiteren und kurzweiligen Darbietungen der 13-köpfigen „Theatergruppe“ verfolgte.

Helene Fischer und Co.

Die hatte sich in den letzten acht Wochen mächtig ins Zeug gelegt und zweimal pro Woche für den großen Abend geübt. So war es wenig verwunderlich, dass sowohl die lustigen Sketche wie „So bestellen Männer - so bestellen Frauen“ und „Banküberfall“ wie auch die mitreißend vorgetragenen Songs von Helene Fischer, Brings und das nach Village People-Vorbild gestaltete Stück „Aber dich gibt’s nur einmal für mich“ der Bauarbeiter für tosenden Applaus und Zugabe-Rufe des restlos begeisterten Publikums sorgten. Neuauflage garantiert 2016.