Das aktuelle Wetter Siegen 13°C
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und...

DRK Obersdorf feiert Jubiläum

21.03.2013 | 00:16 Uhr

Obersdorf. Bei zwölf Blutspendeterminen hat der DRK-Ortsverein Obersdorf im vorigen Jahr 985 Spender begrüßt, 23 mehr als im Vorjahr. 40 Tonnen Altkleider wurden gesammelt. 37 Ausbildungsabende wurden angeboten. Und: Die Mitgliederzahl wuchs um 81 auf 369 — Zahlen aus dem Jahresbericht, den die Jahreshauptversammlung jetzt entgegengenommen hat.

Kreis-Rotkreuzleiter Joachim Steinbrück überbrachte Grüße des Kreisvorstands und zeichnete Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft aus. 60 Jahre dabei ist Elfriede Hoffmann, 50 Jahre Erika Hartmann, Rainer Stinn, Giesela Knienle, Margret Steffen-Stangier und Karl Georg Lück, 45 Jahre Klaus Münker, Erika Becker, Michael Rohracker, Anneliese Stahl und Adolf Langeneckhardt, 40 Jahre Siegfried Becker und Gerhard Scharnberg, 35 Jahre Mariane Münker, 30 Jahre Simone Issinger und Bodo Müller, 25 Jahre Jens Rudolf und Wolf Camminga-Meyer, 20 Jahre Alexander Jarosch und Ina Rudolf, 15 Jahre Stefan Mutke.

Im Altenclub wurden 304 Senioren betreut, Höhepunkte für das von Gudrun Eckhardt geleitete Angebot waren ein Ausflug nach Wetzlar und ein Siegerländer Nachmittag. Eine Jugendrotkreuzgruppe soll in diesem Jahr neu gegründet werden.

Ein Arbeitskreis unter Leitung des 2. Vorsitzenden Bernd Manderbach hat das Jubiläumsfest zum 50-jährigen Bestehen vorbereitet. Der Festkommers findet am Samstag, 20. April, ab 17 Uhr in der Turnhalle statt, ein stehender Festzug am 16. Juni mit Marktständen in der Rödgener Straße und rund ums DRK-Zentrum.



Empfehlen
Lesen Sie auch
Kommentare
Kommentare
autoimport
Fotos und Videos
Der Siegerländer Rothaarsteig
Bildgalerie
Natur
Forschung über Street Art in Siegen
Bildgalerie
Street Art
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Bürgerfest in Geisweid
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
A45 wird zur Baustellenstrecke zwischen Dortmund und Siegen
Autobahn-Baustellen
Die A45 (Sauerlandlinie) wird in den nächsten Jahren zu einer Baustellenstrecke. Zehn Sanierungsprojekte stehen auf einer Liste, die der Landesbetrieb Straßen NRW veröffentlicht hat. Autofahrer müssen sich zwischen Dortmund-Nordwest und dem Siegerland bis zur hessischen Grenze auf Staus einstellen.
Auto erfasst Fußgängerin in Eiserfeld und kracht gegen Bus
Unfall
Eine 16-jährige Fußgängerin ist in Siegen-Eiserfeld von einem Auto erfasst worden. Bei dem Unfall hat sie schwere Verletzungen erlitten. Laut Polizei wollte das Mädchen an einer Fußgängerampel die Eiserfelder Straße überqueren, obwohl die Lichtanlage noch nicht auf Grün stand.
In zehn Wochen erklingen wieder alle drei Glocken
Kirche
Seit dem 11. Oktober schweigt die Tagesglocke der Martinikirche. Der Klöppel war mit Getöse herunter gekracht. Etwas mehr als 4000 Euro kostet die Reparatur. Geld, das die Gemeinde in der Haushaltssicherung derzeit nicht hat. Doch die Spendenbereitschaft ist groß – sogar aus Paris hab es eine...
Dialekte – Sorge um Sejerlänner Platt
Mundart
In der Aula des Kulturhauses Lyz erwartete den Besucher ein ungewöhnliches Ambiente: Männer und Frauen älteren Semesters stehen da in altertümlicher Kleidung zwischen heute kaum noch bekannten Küchengeräten. „Nodda“, „Riewekooche“ oder „Lälles“ – die Worte stehen auf Plakaten an einer Wand.
Mit Strom fahren und mit Eis heizen
Energie
Von E-Bikes will Klaus Stötzel nichts wissen. „Wenn ich so ein Ding brauche, will ich gar nicht mehr Rad fahren.“ Mit dem Elektro-Auto ist das was anderes. Bevor ein anderer Hilchenbacher den Nissan entern kann, ist der stellvertretende Bürgermeister schon unterwegs — sozusagen auf Ehrenrunde zur...