Das aktuelle Wetter Siegen 18°C
Naturpark

Die Größten werden sie sowieso nicht mehr

Hilchenbach macht nun doch mit
Die Ginsburg bleibt im Naturpark — egal, wie er nun heißt. Der Stadtentwicklungsausschuss wehrt sich nicht länger gegen die Einbeziehung des Stadtgebietes, auch wenn der Name „Südwestfalen“ wohl nichtFoto: Hans Blossey

3763 Quadratkilometer groß wird der neue Naturpark, der aus dem Zusammenschluss der Naturparke Rothaargebirge, Ebbegebirge und Homert entsteht. Weil nun auch große Teile von Kreuztal sowie Randbereiche von Freudenberg, Siegen und Wilnsdorf dazukommen, ist der neue Naturpark fast 1100 Quadratkilometer größer als die drei alten zusammen.

3750 Quadratkilometer groß ist der Naturpark Schwarzwald-Mitte/Nord. Den hätten die Südwestfalen, die nicht so heißen wollen, knapp überrundet und somit den größten Naturpark Deutschlands gegründet.

3940 Quadratkilometer groß ist der Naturpark Südschwarzwald — seit die dortige Mitgliederversammlung im April 2013 der Vergrößerung um weitere 13 Kommunen und 240 Quadratkilometer zugestimmt hat. Bevor er die Aufholjagd zum größten der 104 deutschen Naturparke begann, vergrößerte er sich bereits 2012 von 3330 auf 3700 Quadratkilometer.

Steffen Schwab

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: Hilchenbach macht nun doch mit
    Seite 2: Die Größten werden sie sowieso nicht mehr

1 | 2

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
MINT-Mitmachtage in Siegen
Bildgalerie
Naturwissenschaft
Flashmob zum Weltalzheimertag
Bildgalerie
Aktion
Vier Bands - ein Preis
Bildgalerie
Musik
article
10261538
Hilchenbach macht nun doch mit
Hilchenbach macht nun doch mit
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-siegen-kreuztal-netphen-hilchenbach-und-freudenberg/hilchenbach-macht-nun-doch-mit-id10261538.html
2015-01-21 22:00
Nachrichten aus Siegen, Kreuztal, Netphen, Hilchenbach und Freudenberg