Dem Sterben ein Zuhause geben

Freudenberg..  Während der Woche für das Leben lädt die Gemeinde St. Marien Freudenberg (Pfarrverbund Hüttental-Freudenberg) zu verschiedenen Veranstaltungen zum Thema „Sterben in Würde“ ein:

Montag, 20. April: Pfarrer Tadeusz Senkowski, Marienkrankenhaus Siegen: „Wenn die Medizin am Ende ist – dann hilft nur die Liebe.“

Dienstag, 21. April: Gerrit Ebener-Greis und Iris Dittmann, Ambulante ökumenische Hospizhilfe Siegen: „Dem Sterben ein Zuhause geben.“

Mittwoch, 22. April: Matthias Bauer: „Sterbehilfe in Deutschland – die aktuelle Diskussion“

Die Vorträge beginnen um 19 Uhr im Gemeindehaus, Friedenshortstraße 15a. Vor den Vorträgen (ab 18 Uhr) können Interessierte die Ausstellung „Palliativversorgung aus Patientensicht“ besuchen.

Zudem besteht am heutigen Donnerstag die Möglichkeit, um 15.30 Uhr das Evangelische Hospiz Siegerland in der Wichernstraße zu besuchen (Anmeldung: 02734/4 37 38 14). Einen Abschluss findet die Woche mit dem Hochamt am Sonntag, 26. April, um 9.45 Uhr in der St. Marien Gemeinde.