Bürgermeister: 20 750 Euro zusätzlich

Siegen..  Bürgermeister Steffen Mues hat im Jahr 2014 insgesamt 21 750 Euro anzeigepflichtiger Nebeneinnahmen erhalten. Der Rat nahm die aufgrund des so genannten Korruptionsbekämpfungsgesetztes vorgeschriebene Übersicht gestern zur Kenntnis. Die Summe setzt sich wie folgt zusammen:


12000

Euro: Sparkasse Siegen. Mues ist Vorsitzender im Verwaltungsrat und Risikoausschuss sowie Bilanzprüfungsausschuss.

7400

Euro: RWE, als Mitglied im Regionalbeirat Mitte.

1400

Euro: Siegener Versorgungsbetriebe (SVB) GmbH. Als Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses ist der Bürgermeister Mitglied der Gesellschafterversammlung.

400

Euro: Sparkassenzweckverband der Städte Siegen, Kreuztal, Netphen und der Gemeinde Wilnsdorf – als so genanntes geborenes Mitglied der Zweckverbandsversammlung.

350

Euro: Sparkassenverband Westfalen-Lippe. Mues ist stellvertretendes Mitglied in Verwaltungsrat und Trägerausschuss.

200

Euro: Kommunale Entwicklungsgesellschaft Siegen (KEG) mbH – als Mitglied der Gesellschafterversammlung und des Aufsichtsrats.