Betrunkene Fahrerin in Schlangenlinien über die HTS

Siegerland..  Den Führerschein abgenommen hat die Polizei einer 23-jährigen Autofahrerin, die in Schlangenlinien über die HTS nach Kreuztal gefahren ist und dabei auch die Schutzplanke am rechten Fahrbahnrand gestreift hat. Ein Zeuge alarmierte die Polizei am Samstagmorgen gegen 5.40 Uhr. Im Stadtgebiet wurde sie von Beamten der Polizeiwache Kreuztal gestoppt. Die Frau hatte mehr als zwei Promille Alkohol im Blut. Sie wird sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle verantworten müssen.

Schwer verletzt wurde ein 47-jähriger Pkw-Fahrer bei einem Unfall auf der B 508, der am Samstagnachmittag gegen 17.40 Uhr passiert ist. Auf der Fahrt in Richtung Kronprinzeneiche musste er am Ortsausgang von Vormwald stark abbremsen. Dabei verlor er die Kontrolle über den Audi, der auf die dort beginnende Schutzplanke geriet, sich überschlug und in einer Wiese liegen blieb. Am Wagen entstand hoher Sachschaden.

Leicht verletzt wurde ein 67-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall in Weidenau an der Einmündung Siegstraße/Auf den Hütten, als ihm eine 43-jährige Autofahrerin die Vorfahrt nahm. Bei der Notbremsung stürzte der Motorradfahrer. Das Motorrad rutschte über den Asphalt und kollidierte mit dem Renault Clio. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.