Berufskolleg kooperiert mit Discounter

Siegen/Burbach..  Das Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung in Siegen und die Lidl-Regionalgesellschaft Burbach haben eine Kooperation vereinbart. Harry Ermert, Abteilungsleiter am Kolleg für Handel, und Markus Steinker, Personalleiter der Regionalgesellschaft, unterzeichneten den Vertrag. „In Burbach können wir Schülern auf 35 000 Quadratmeter zeigen, wie ein Lager funktioniert“, erklärte Ermert. Das Berufskolleg und Lidl arbeiten schon länger zusammen. Das Unternehmen bringt unter anderem Praxiswissen bei Projekttagen zur Berufsorientierung ein. Auch Lidl profitiert: „Wir versprechen uns, dass wir mehr Praxisbezug in die Schule bringen können und Kontakt zu potenziellen Auszubildenden bekommen, um die Möglichkeiten bei uns aufzuzeigen.“, so Steinker.

Schon seit vielen Jahren führt das Berufskolleg erfolgreiche Kooperationen mit Unternehmen aus verschiedensten Branchen durch und setzt damit vielfältige Fachkompetenz von außen gewinnbringend für die Lernenden ein.