Bebauungsplan für Kirchweg

Siegen..  Die politischen Gremien diskutieren in den kommenden Wochen den Bebauungsplan „SO-Hotel Koblenzer Straße, Wohnen am Kirchweg“. Was ein wenig hölzern klingen mag, soll das eher schmuddelig wirkende Areal rund um die Fläche zwischen Koblenzer Straße, Kirchweg und Wiesenstraße zu einem „markanten Stadteingang“ machen, der „funktionale Ergänzungen“ bietet und die „innenstadtnahen Wohnlagen“ stärkt und belebt.

Hotel als Kernstück

Im Zentrum der Planungen steht ein „Hotel- und Wohnprojekt“ (wir berichteten). „Das Projekt“, heißt es in der entsprechenden Verwaltungsvorlage, „umfasst eine weitgehend geschlossene mehrgeschossige Blockrandbebauung als markanten Stadteingang. Im Detail ist eine fünfgeschossige Hotelnutzung entlang der Koblenzer Straße vorgesehen, die den Kirchweg aufsteigend in eine vier- und dreigeschossige Wohnbebauung mündet.“