Autofahrer (85) bei Unfall bei Eiserfeld verletzt

Der 85-jährige Pkw-Fahrer verlor die Kontrolle über seinen Wagen und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
Der 85-jährige Pkw-Fahrer verlor die Kontrolle über seinen Wagen und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.
Foto: Jürgen Schade
Was wir bereits wissen
Mit dem Rettungswagen ist ein Autofahrer (85) nach einem Unfall am Dienstagmittag ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Er war auf der Freiengründer Straße in Eiserfeld Richtung Neunkirchen unterwegs. Kurz vor der Brüderbundkurve verlor der Mann die Kontrolle. Der Wagen fuhr eine leichte Böschung hinauf, riss einen Leitpfosten aus der Verankerung, überquerte eine Firmeneinfahrt und prallte auf der gegenüberliegenden Seite in einen Busch und eine Mauer.

Der Sachschaden liegt bei 8000 Euro Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Folgen Sie uns auch auf Facebook .