Auto überschlägt sich im Regen auf der A 45

Der Unfallwagen blieb auf dem Dach liegen.
Der Unfallwagen blieb auf dem Dach liegen.
Foto: Jürgen Schade
Was wir bereits wissen
Unfall im Starkregen: Ein Autofahrer wird bei einem Unfall auf der A 45 bei Siegen verletzt. Er verliert auf regennasser Straße die Kontrolle. Der Wagen überschlägt sich.

Siegen..  Ein Autofahrer (26) ist am Montagnachmittag gegen 16 Uhr bei einem Unfall auf der A 45 zwischen den Anschlussstellen Siegen-Netphen und Siegen Süd verletzt worden. Der Mann war auf regennasser Straße vermutlich zu schnell unterwegs.

Der 26-Jährige war im strömenden Regen Richtung Frankfurt unterwegs, als er auf der linken Fahrspur die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Das Auto schleuderte über die gesamte breite der Autobahn nach rechts und überschlug sich. Der Wagen rammte einen Baum und blieb schwer demoliert auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Geringe Verkehrsbehinderungen

Die Feuerwehr musste auslaufende Betriebsstoffe abbinden. Es kam zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn. Nach ersten Schätzungen vor Ort geht die Polizei von einem Gesamtsachschaden von rund 20 000 Euro aus.

Folgen Sie uns auch auf Facebook .