Auszug aus der Weißen Villa

Kreuztal..  Ende Februar wird die Jugendkunstschule Kreuztal aus ihren angestammten Räumen in der Weißen Villa in die neue Stadtbibliothek umziehen. Inge Zöller und ihre drei Kolleginnen und Kollegen bekommen dann ein wenig mehr Platz für die derzeit laufenden sechs Kurse mit insgesamt 60 Kinder und Jugendliche zwischen dreieiinhalb und 18 Jahren. Das Atelier hat rund 38 Quadratmeter Fläche, dazu kommt ein sechs Quadratmeter großer Abstellraum, wo ein Brennofen installiert werden soll.

Neue Möglichkeiten

In der Weißen Villa standen der Jugendkunstschule dagegen nur 28 Quadratmeter zur Verfügung – mithin ein deutlicher Zugewinn. Die beliebten Kurse unter dem Motto „Phantasiereise im Park“ und „Kunstwerkstatt im Park“ lebten von der Lage der Weißen Villa: Dreslers Park ist nicht mehr vor der Tür, aber dafür eröffnen sich neue Möglichkeiten in der Stadtmitte. Wenn auch der Jugendkunstschul-Betrieb dort noch nicht aufgenommen ist, so deuten doch die bereits an der Wand angebrachten Bilder an, dass dort bald Kinder und Jugendliche ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.