Das aktuelle Wetter Siegen 6°C
A45

A 45 bei Olpe blieb nach Lkw-Unfall bis zum Abend gesperrt

04.09.2012 | 08:38 Uhr
Schwerer Lkw-Unfall in einer Baustelle auf der A 45 zwischen Freudenberg und dem Kreuz Olpe-Süd.Foto: dapd

Freudenberg.   Ein Lkw-Unfall hat in den frühen Morgenstunden für Stillstand auf der Autobahn 45 gesorgt. Aus noch unbekannter Ursache war der Lkw-Zug zwischen der Anschlussstelle Freudenberg und dem Kreuz Olpe-Süd in einer Baustelle gegen eine Absicherung geprallt. Die Fahrbahn in Richtung Dortmund war für mehr als 14 Stunden gesperrt.

Ein Lkw-Zug prallte am Dienstagmorgen gegen 3.39 Uhr auf der A 45 in einer Baustelle zwischen der Anschlussstelle Freudenberg und dem Autobahnkreuz Olpe Süd aus bislang unbekannter Ursache gegen eine Absicherung.

Der Hänger kippte auf die Seite. Das Führerhaus schob sich durch ein Brückengeländer und hing frei über einer Böschung. Der verletzte 52-jährige Fahrer konnte - so die Autobahnpolizei Dortmund - zwei Stunden später verletzt aus dem Lkw geborgen werden.

A45-Ausweichempfehlung der Polizei

Die A45 bleibt in Richtung für die Bergung des Lkw noch für bislang unbekannte Zeit gesperrt. Der Sachschaden wird zunächst auf ca. 200.000 Euro geschätzt.

Lkw-Unfall auf der A 45 zwischen Freudenberg und Olpe-Süd. Grafik: Manuela Nossutta / WNM

Gegen 11 Uhr Uhr hatte sich ein neun Kilometer langer Stau gebildet. Die Polizei empfiehlt, ab Siegen über die Bundesstraße 54 bis zum Kreuz Olpe-Süd auszuweichen.

Um 11:20 Uhr wurde nach Polizeiangaben mit der Bergung des Gefahrguts begonnen. Die Polizei rechnete damit, dass die Autobahn bis zum Abend gesperrt bleiben musste. Auch um 14 Uhr gab es noch sechs Kilometer Stau.

Lkw-Unfall mit Gefahrgut auf der A 45



Kommentare
29.09.2012
19:32
A 45 bei Olpe blieb nach Lkw-Unfall bis zum Abend gesperrt
von inserv | #3

Na, vor allem NACHTS ARBEITEN, DAMIT ANDERE LEUTE IHRE GESTERN BESTELLTE WARE ZUR VERFÜGUNG HABEN. Oder der Geiz-ist-Geil-Mentionalist seine gestern in Bayern bestellte Ware heute morgen in Schleswig-Holstein geliefert bekommt.

Es wird Zeit, dass derjenige für die Unfälle bezahlt, der den meisten Nutzen aus den nächtlichen Transporten zieht. Und das ist wohl nicht der AUSGEBEUTETE UND UNTERBEZAHLTE Lkw-Fahrer, sondern eher derjenige der sich aus den miserabelen Arbeitsbedingungen bereichert...

04.09.2012
16:33
A45 bei Olpe bleibt nach Lkw-Unfall bis zum Abend gesperrt
von a_ha | #2

Nachts heizen?
Oder einschlafen?

04.09.2012
13:52
Nach Lkw-Unfall auf A45 - Bergung des Gefahrguts hat begonnen
von tomatenkiller_neo | #1

3:39, wenn man mal sieht, wie diese Piloten nachts heizen, ist die Ursache
eigentlich schnell gefunden ...

3 Antworten
Nach Lkw-Unfall auf A45 - Bergung des Gefahrguts hat begonnen
von inserv | #1-1

Hauptsache erst mal einen dummen Kommentar schreiben, was? Vielleicht sollten sie es lieber mal wie Dieter N. halten: "Wenn man keine Ahnung hat, ...".

Nach Lkw-Unfall auf A45 - Bergung des Gefahrguts hat begonnen
von ralli-d | #1-2

@inserv

Was ist dumm an diesem Kommentar?
Vielleicht selber mal die Sprüche beherzigen, die sie hier ablassen!

A 45 bei Olpe blieb nach Lkw-Unfall bis zum Abend gesperrt
von Sire_Earl | #1-3

Es gibt im Moment eine Baustelle zwischen Drolshagen und Meinerzhagen, die rechte Spur ist so breit wie ein LKW, und die PKW und Kleintransporter heizen trotz 60 km/h an einen vorbei, und wenn eine kleine Bodenwelle den LKW leicht zur Mitte pendeln lässt, dann läuft man mit dem LKW Gefahr, das Fahrzeug neben einem zu berühren, es wäre bei diesem Unfall auch möglich, dass ein anderes Fahrzeug geschnitten hat, was leider in der letzten Zeit sehr häufig passiert, sei es aus Dummheit, Egoismus, oder sonstiger Blödheit. Oft genug drängen sich PKW in den Sicherheitsabstand kurz vor einer Ausfahrt so in die Lücke, dass der Fahrer, um einen Auffahrunfall zu vermeiden, sogar auf den Seitenstreifen ausweichen muss, obwohl an solchen Ufällen dann der PKW/Kleintransporter schuld hätte! Wieviel LKW und wieviel PKW sind unterwegs, und wieviele Unfälle passieren, die meisten mit PKW/Kleintransportern!

Aus dem Ressort
Alte Freunde stimmen auf Weihnachten ein
Konzert
„Sie haben uns einen besonderen Abend bereitet“, strahlte der Sänger und Apollo-Dramaturg Jan Vering ins ausverkaufte Auditorium des Apollo. Eine ganz besondere Premiere sei es gewesen, in vielerlei Hinsicht, dankte auch Dieter Falk. Zum ersten Mal hatte er mit seinen Söhnen, mit Jan Vering sowie...
Naturpark-Fusion kommt wieder auf die Tagesordnung
Namensstreit
Das Reiz-Thema ist wieder auf der Tagesordnung. Landrat Andreas Müller möchte am 12. Dezember da weitermachen, wo sein Vorgänger Paul Breuer am 28. März gescheitert ist: Müller kündigt für die Sitzung des Kreistages eine Vorlage an, in der der Kreis seinen Beitritt zu einem Naturpark...
Weichen für Dauerbetrieb gestellt
Flüchtlingsunterkunft
Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) betreibt die Flüchtlingsunterkunft in Burbach nicht mehr mit ehrenamtlichen Kräften. Inzwischen konnte das DRK genug Personal einstellen, um nicht mehr auf freiwillige Helfer angewiesen zu sein. 600 Ehrenamtliche taten in den vergangenen Wochen Dienst in Burbach.
Einbrüche in Wohnhäuser
Kriminalität
Mehrere Wohnungseinbrüche sind von Freitag bis Samstagabend in Siegen und Wilnsdorf verübt worden. Betroffen waren ein Einfamilienhaus in der Siegener Uhlandstraße, wo die Täter lediglich die Tür beschädigten, aber nicht eindrangen, ein Zweifamilienhaus in der Straße Brachhain in Niedersetzen, wo...
Ehepaar erhält Orden für Einsatz im Roten Kreuz
Verdienstmedaillen
Zum ersten Mal in Siegen-Wittgenstein ist ein Ehepaar gemeinsam mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Landrat Andreas Müller händigte Gertrud und Gunter Preis die Verdienstmedaillen aus,
Fotos und Videos
Zivilcouragepreis 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Beatsteaks auf Tour in Siegen
Bildgalerie
Konzert
Baustelle im Schloss Siegen
Bildgalerie
Uni-Umzug
Der Siegerländer Rothaarsteig
Bildgalerie
Natur