900 Kinder singen im Stadion

Kreuztal..  „kreuztalsommer“ beginnt am Sonntag, 31. Mai, 15 Uhr im Stadion Stählerwiese. Fünf Grundschulen sind 2011 gemeinsam in das Gesangsprojekt „Jedem Kind seine Stimme (Jekiss)“ eingestiegen. Seitdem singen 900 Kinder fast täglich Lieder aus dem Jekiss-Programm, etwa 300 Kinder singen außerdem noch in den acht Schulchören. Erstmals stehen nun alle 900 Kinder der teilnehmenden Grundschulen gemeinsam auf der Bühne und wollen ihr Publikum mit einem Potpourri aus Jekiss-Liedern und aktuellen Chartsongs begeistern.

Oliver Steller kommt mit Band

„Zwei echte Helden“ (Jörg Kuhle und Christoph Kinkel), Frank Neuser sowie Oliver Steller und Band werden den Premierenauftritt der Grundschulkinder mit Jonglage und Gesang unterstützen. Yogi und Christophorus, zwei Möchtegernhelden, versuchen sich auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Auf der Bühne ergibt sich ein buntes Gegen-, Mit- und Durcheinander mit Hüten, Keulen, Diabolos, Bällen, Devilsticks und Fackeln. Ein ganz besonderes Programm mit den Highlights aus 20 Jahren präsentiert Oliver Steller mit seiner Band „Olli“, seine Gitarre „Frieda“, Dietmar Fuhr am Kontrabass, Bernd Winterschladen am Saxophon und der singende Stehschlagzeuger Thomas Diemer spielen mit Gedichten von Heine, Goethe, Ernst Jandl, Peter Maiwald, Schiller und anderen Dichtern. Neben den Liedern gibt es Zaubertricks, Zungenbrecher und jede Menge Spaß an Gedichten.