562 neue Blutspender

Siegen-Wittgenstein..  Der DRK-Frauenverein Siegen konnte im vergangenen Jahr insgesamt 4498 Blutspender bei seinen Blutspendeterminen begrüßen, darunter waren 562 Neuspender. Die Blutspenderzahlen sind somit auch im Jahr 2014 gegenüber den vorangegangenen Jahren konstant geblieben.

Die größte Zahl von Erstblutspender erschien in den Berufskollegs der technischen und der kaufmännischen Berufsschule in Siegen. Bei den Blutspendeterminen an den beiden Schulen konnten 355 junge Blutspender gewonnen werden. Um den Schülern einen Anreiz zum Spenden zu geben, gewähren die Schulen zur Blutspende je eine Freistunde.

Dank an Jubilare

Ein besonderes Dankeschön für ihre Treue geht an die Mehrfachspender im Jahr 2014:
150 Spenden: Hans-Joachim Becher, Helmut Neef, Roland Münker und Adrian Gontermann.
125. Spenden: Heribert Müller und Hans-Joachim Dreisbach.
100 Spenden: Henning Becker, Rosemarie Rech, Gerd Bohland, Marianne Weber, Ursula Orth, Hartmut, Weber und Sabine Hetzel.
75 Spenden: Ingelore Maisel, Norbert Barthel, Heike Göllner, Horst Utsch und Paul-Gerhard Arnold.