43-Jähriger bei Arbeitsunfall in Ferndorf von Gabelstapler erfasst

Bei einem Arbeitsunfall in Ferndorf ist ein 43 Jahre alter Arbeiter verletzt worden.
Bei einem Arbeitsunfall in Ferndorf ist ein 43 Jahre alter Arbeiter verletzt worden.
Foto: Jürgen Schade
Was wir bereits wissen
Bei einem Arbeitsunfall auf dem Gelände der Thyssen Krupp Hoesch AG im Kreuztaler Stadtteil Ferndorf ist ein Mann (43) schwer verletzt worden. Ein Gabelstapler erfasste ihn.

Ferndorf.. Bei einem schweren Arbeitsunfall ist am Mittwochvormittag in einer Fertigungshalle der Firma Thyssen Krupp Hoesch AG im Werk Ferndorf in den Aherweiden ein Mann (43) schwer verletzt worden. Er wurde von einem Gabelstapler angefahren.

Beim Ausparken den Kollegen übersehen

Gegen 9.30 Uhr am Morgen wollte ein 55-jähriger mit seinem Stapler rückwärts ausparken, hatte jedoch nicht gesehen, dass der 43-jährige Kollege hinter der Arbeitsmaschine stand. Der Mann wurde von dem Gabelstapler erfasst und blieb schwer verletzt unter dem Fahrzeug liegen.

Die Feuerwehr aus Ferndorf und Kreuztal wurden ebenso alarmiert wie auch ein Rettungswagen sowie ein Notarzt. Die Rettungskräfte waren innerhalb weniger Minuten an der Einsatzstelle. Der Mann wurde mit dem Notarztwagen in ein Krankenhaus eingeliefert.