18-jährige Beifahrerin bei Unfall in Lindenberg schwer verletzt

Nach dem Unfall hatte der Renault nur noch Schrottwert.
Nach dem Unfall hatte der Renault nur noch Schrottwert.
Foto: WP
Unfall in Lindenberg. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer zu schnell unterwegs war.

Lindenberg. Zwei 18-Jährige sind bei einem Unfall in der Nacht zum 26. Dezember auf der Lindenberger Straße verletzt worden. Gegen 22.45 Uhr fuhr der Renaultfahrer (18) von der Wilhelmshöhe in Richtung Lindenberg. In Höhe der Fahrbahnverengung bei der Firma Quast kam das Auto nach links von der Fahrbahn ab. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer zu schnell unterwegs war.

Der Kleinwagen fuhr in den angrenzenden Grünstreifen mit Hanglage und überschlug sich. Der Fahrer sowie seine 18-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie musste mit dem Notarztwagen in Krankenhaus eingeliefert werden. Der Wagen wurde abgeschleppt. Sachschaden: rund 3000 Euro.