12 361 Menschen ohne Job

Was wir bereits wissen
Leichter Rückgang im März. Fachkräfte in der Region weiter benötigt

Im März waren in Siegen-Wittgenstein und Olpe 12 361 Menschen arbeitslos. Das ist ein Rückgang im Vergleich zum Februar um 130. Die Arbeitslosenquote liegt bei 5,4 Prozent. Der Rückgang macht sich besonders bei Menschen unter 25 Jahren bemerkbar.

In Siegen-Wittgenstein waren im März 8857 Männer und Frauen ohne Arbeit. Das ist ein Rückgang um 0,2 Prozent im Vergleich zum Februar. Im März des vergangenen Jahres waren 225 Personen mehr arbeitslos. Dementsprechend sank die Arbeitslosenzahl um 3,3 Prozent. Die Arbeitslosenquote blieb unverändert bei 5,8 Prozent.

Seit Jahresbeginn wurden 2924 Arbeitsstellen eingeworben. Das ist ein Plus im Vergleich zum Vorjahr von 20,8 Prozent. „Weiterhin werden viele Fachkräfte in der Region benötigt, so Dr. Bettina Wolf.