Das aktuelle Wetter Rheinberg 23°C
Unfall

Zweijährige lebensgefährlich verletzt nach Sturz aus Fenster im 5. Stock

25.05.2012 | 07:45 Uhr
Zweijährige lebensgefährlich verletzt nach Sturz aus Fenster im 5. Stock
Ein zweijähriges Mädchen ist in Rheinberg aus einem Fenster im 5. Stock eines Mehrfamilienhauses gestürzt. Foto: Hayrettin Özcan / WAZ FotoPool

Rheinberg.  Ein zweijähriges Mädchen hat sich nach einem Sturz aus dem 5. Stock in einem Rheinberger Haus lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Sie war unbemerkt im Wohnzimmer auf eine Fensterbank geklettert. Das Kind wurde in eine Spezialklinik geflogen.

Schwere Verletzungen zog sich am Donnerstag ein zweijähriges Mädchen zu, das aus dem fünften Stock einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Buchenstraße in die Tiefe stürzte. Das Kleinkind fiel auf eine Wiese vor dem Haus, zog sich dabei mehrere Knochenbrüche und innere Verletzungen zu. Allerdings soll das Mädchen keine Kopfverletzungen davongetragen haben.

Mit einem Rettungshubschrauber wurde das Kind in eine Spezialklinik geflogen. Laut Polizeiangaben war das Mädchen kurz vor 17 Uhr im Wohnzimmer auf eine Fensterbank geklettert und durch das Fenster in die Tiefe gestürzt. Die hochschwangere Mutter lag auf dem Sofa, der Vater war in der Küche. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.


Kommentare
25.05.2012
09:24
Zweijährige lebensgefährlich verletzt nach Sturz aus Fenster im 5. Stock
von TVtotal | #1

Wie hat das jetzt mit Politik zu tun?

1 Antwort
Zweijährige lebensgefährlich verletzt nach Sturz aus Fenster im 5. Stock
von scouti | #1-1

Ist doch schon umsortiert worden. Hat aber eher mit Kirche zu tun: Dem lieben Gott und den Schutzengeln danken, dass das Kind den Sturz überlebt hat.

Aus dem Ressort
Alle gegen einen
Freizeit
Diese Schule macht selbst in den Ferien Spaß: Beim Gladiatoren-Unterricht im APX durften Kinder am Wochenende mit Schwert und Schild gegen den tapferen Achileus kämpfen
Ein Merkmal dieser Stadt
Geschichte
Teil II unseres historischen Sommerrätsels: Der Pulverturm in Rheinberg hat eine wechselhafte Geschichte hinter sich.
Gute Reise!
Ferien
Vor knapp zwei Monate hat der neue Autohof in Rheinberg seine Pforten geöffnet. Der Betrieb läuft langsam an. Reisende und Trucker freuen sich über den neuen Rastplatz.
Jetzt geht’s los!
Vereine
Die KAB St. Josef Alpen hat einen neuen Vorstand. Und der hat sich eine Menge vorgenommen. Zum Beispiel wieder Bewusstsein für die KAB zu schaffen.
Neuorientierung bei Underberg
Wirtschaft
Das Familienunternehmen aus Rheinberg stellt sich neu auf. Die Premium-Sektkellerei wurde nach Lausanne verkauft. Im Fokus steht der Ausbau der Top-Marken im In- und Ausland.
Fotos und Videos
Kinderzirkus
Bildgalerie
Ferienalarm
Abschlussfest
Bildgalerie
NRZ-Ferienprogramm
Ferien für Kinder
Bildgalerie
Xanten
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien