Das aktuelle Wetter Rheinberg 15°C
Unfall

Zweijährige lebensgefährlich verletzt nach Sturz aus Fenster im 5. Stock

25.05.2012 | 07:45 Uhr
Zweijährige lebensgefährlich verletzt nach Sturz aus Fenster im 5. Stock
Ein zweijähriges Mädchen ist in Rheinberg aus einem Fenster im 5. Stock eines Mehrfamilienhauses gestürzt. Foto: Hayrettin Özcan / WAZ FotoPool

Rheinberg.  Ein zweijähriges Mädchen hat sich nach einem Sturz aus dem 5. Stock in einem Rheinberger Haus lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Sie war unbemerkt im Wohnzimmer auf eine Fensterbank geklettert. Das Kind wurde in eine Spezialklinik geflogen.

Schwere Verletzungen zog sich am Donnerstag ein zweijähriges Mädchen zu, das aus dem fünften Stock einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Buchenstraße in die Tiefe stürzte. Das Kleinkind fiel auf eine Wiese vor dem Haus, zog sich dabei mehrere Knochenbrüche und innere Verletzungen zu. Allerdings soll das Mädchen keine Kopfverletzungen davongetragen haben.

Mit einem Rettungshubschrauber wurde das Kind in eine Spezialklinik geflogen. Laut Polizeiangaben war das Mädchen kurz vor 17 Uhr im Wohnzimmer auf eine Fensterbank geklettert und durch das Fenster in die Tiefe gestürzt. Die hochschwangere Mutter lag auf dem Sofa, der Vater war in der Küche. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.



Kommentare
25.05.2012
09:24
Zweijährige lebensgefährlich verletzt nach Sturz aus Fenster im 5. Stock
von TVtotal | #1

Wie hat das jetzt mit Politik zu tun?

1 Antwort
Zweijährige lebensgefährlich verletzt nach Sturz aus Fenster im 5. Stock
von scouti | #1-1

Ist doch schon umsortiert worden. Hat aber eher mit Kirche zu tun: Dem lieben Gott und den Schutzengeln danken, dass das Kind den Sturz überlebt hat.

Aus dem Ressort
Alpener Unternehmen stellt sich Indern vor
Wirtschaft
22 junge, indische Führungskräfte sind derzeit auf Rundreise durch NRW und besuchen Unternehmen. In Alpen waren sie bei Lemken zu Gast und lernten die europäische Industriearbeit kennen.
Neue Chefs am Amplonius-Gymnasium Rheinberg
Schule
Wenn die ziemlich genau 1000 Schülerinnen und Schüler des Rheinberger Amplonius-Gymnasiums zum Start ins neue Schuljahr an ihre Schule kommen, treffen sie auf eine neue Leitung: neuer Oberstudiendirektor ist Marcus Padtberg, neue stellvertretende Schulleiterin Sencan Tasci.
Sicherheit durch Sichtbarkeit
Verkehrserziehung
Vorsicht Schulanfänger! Mit diesem Slogan macht die Verkehrswacht auf den bevorstehenden Schulbeginn aufmerksam. Bald werden wieder zahlreiche I-Dötzchen auf den Straßen im Kreis Wesel unterwegs sein. Und für viele von ihnen ist das selbstständige Verhalten im Straßenverkehr Neuland.
Keine Kirchenflucht in Rheinberg
Kirche
Dass die Zahl der Kirchenmitglieder seit Jahren sinkt, ist keine Neuigkeit. In Orsoy halten sich die Ein- und Austritte allerdings die Waage. Und in Rheinberg liege das Problem an der hohen Anzahl der Sterbefälle. Hier sterben die Kirchenmitglieder sprichwörtlich weg,
Rheinberger schwelgen mit altem Liedgut in Erinnerungen
Gesang
Sie singen von Liebe, Heimat und Glück. Die Orsoyer Kellersänger aus Rheinberg treffen sich zweimal im Monat um altes deutsches Liedgut aufleben zu lassen. Wanderlieder, Liebeslieder und Heimatlieder – das ist der Stoff, der Jugendgefühle bei den Senioren weckt.
Fotos und Videos
Mit dem Bauern bei der Getreideernte
Bildgalerie
Landwirtschaft
Kinderzirkus
Bildgalerie
Ferienalarm
Abschlussfest
Bildgalerie
NRZ-Ferienprogramm
Ferien für Kinder
Bildgalerie
Xanten