Wiltrud Sagner ist Königin am Annaberg

Ludger Sagner, Wiltrud Sagner und Präsident Reiner Lampe.
Ludger Sagner, Wiltrud Sagner und Präsident Reiner Lampe.
Foto: Privat
Was wir bereits wissen
Schützenfest der St. Anna-Schützenbruderschaft. Der Krönungsball steigt heute abend

Rheinberg..  Rund 45 Schützen traten zum Preis- und Königsschießen der St. Anna-Schützenbruderschaft an. Bei sonnigem Wetter waren auch der stellvertretende Bürgermeister Peter Maas und Ortsvorsteher Hans Willi Koopmann gekommen, um auf die Plättchen- und Vogelpreise mit den Schützen der Bruderschaft zu schießen. Die Vogelpreise Kopf – Rolf Baas, linker Flügel – Adrian Schure, rechter Flügel – Steffen Sagner und Schwanz – Norbert Sagner wurden, bis auf den rechten Flügel der nicht fallen wollte, geschossen.

Mit 132 Schüssen fiel der Rumpf

Im Anschluss kämpften zur Freude von Präsident Reiner Lampe gleich zwei Frauen und vier Männer – Thomas Brinkhoff, Ludger Sagner, Ralf Schütze, Carola Schütze, Wiltrud Sagner und Udo Glogowski – um die Königswürde. Mit dem 132 Schuss fiel um 20.53 Uhr der Rumpf, Wiltrud Sagner holte sich den Königinnentitel und wählte als Prinzgemahl ihren Ehemann Ludger Sagner. Zum Throngefolge wählte die Königin Steffen Sagner mit Vanessa Brose, Christian Brunner mit Karina Stelkens, Ralf und Karola Schütze und Thomas Brinkhoff mit Anja Renkens, die sie während ihrer Regentschaft begleiten. Nach Abholung des alten Königspaares Norbert Sagner und Angelina Radhauer in Begleitung des Spielmannzuges Feuerwehr Vierbaum zum Kirchgang mit anschließender Kranzniederlegung am Gedenkstein gefallener Kriegsopfer und einem Umzug durch festlich geschmückte Straßen auf dem Annaberg startete das Jugendschießen. Auch an diesem Tag mit tollem Wetter wurde das Jugendschießen gestartet. Die Vogelpreise Kopf – Steffen Sagner, linker Flügel Christian Brunner, rechter Flügel Jessica Brunner und Schwanz – Christian Sagner waren schnell geschossen.

Die Würde der Prinzessin errang Daniela Brunner. Den festlichen Krönungsball feiert die Bruderschaft heute ab 19.30 Uhr im Gemeindesaal der St. Annakirche mit Thron und Gefolge der Bruderschaften aus Alpsray und Winterswick, den Sebastianer- und Michaelisbruderschaften aus Rheinberg, sowie dem Bürgermeister, Ortsvorsteher, Abgeordnete der Rheinberger Fraktionen – der Frauengemeinde, den Schützen und willkommenen Gästen.

Die Cocktail-Ambulanz aus Rheinberg versorgt die Gäste mit kühlen Drinks, für fetzige Musik sorgen „Die Budberger“.