Von Haus zu Haus

Auch die Fenster werden bei der Sanierungsberatung überprüft.
Auch die Fenster werden bei der Sanierungsberatung überprüft.
Foto: . Gisela Weißkopf/WAZFotoPool
Was wir bereits wissen
Für die Sanierungsberatung sind nur noch wenige Beratungstermine frei

Rheinberg..  Wie bereits berichtet, werden im Januar noch einmal die Sanierungsberatungen „Dr. Haus“ der Stadt Rheinberg im Rahmen des InterregIVa-Euregioprojekts „Klimaschutz in Kommunen der Euregio Rhein-Waal – KliKER“ angeboten.

Dämmung und Fensteraustausch

Vorerst letztmals in diesem Jahr wird der neutrale Energieberater interessierte Hauseigentümer aus Rheinberg rund ums Thema energetische Modernisierung beraten. Dabei geht es im Wesentlichen um Schwerpunktthemen wie die Heizungserneuerung, Dämmung, Fensteraustausch, den Einsatz erneuerbarer Energien, die Beseitigung von Schimmel, das generelle Energiespar- und Nutzverhalten sowie das Ausschöpfen von Fördermitteln. Aktuell stehen nur noch 15 Beratungstermine für das gesamte Stadtgebiet zur Verfügung.

Neben den bereits vergebenen Terminen wird der Berater auch einige Straßenzüge in der Rheinberger Innenstadt (beispielsweise die Orsoyer Straße, Gelderstraße, Beguinenstraße und Kamper Straße) aufsuchen und eine kostenlose und neutrale Beratung anbieten oder den Eigentümern Informationsmaterial anbieten.

Bei einem bis zu 90-minütigen Beratungstermin erklärt der Energieberater nach einer Hausbesichtigung, welche Sanierungsmaßnahmen in Frage kommen und erläutert, wo und wie die höchsten Einsparungen von Energie und Kosten erreicht werden können. Ob und wann die Hauseigentümer dann eine der vorgeschlagenen Maßnahmen nach der Beratung umsetzen, bleibt ihnen selbst überlassen.

Die neutrale Beratung dient dazu, Hausbesitzer auf die Schwachstellen aufmerksam zu machen und gleichzeitig Lösungswege zur Kosten- und Energieeinsparung aufzuzeigen.

Das Team von Dr. Haus rät Bürgern „Auch wenn derzeit die Energiepreise nahezu paradiesisch sind, werden die nächsten Preiserhöhungen garantiert kommen. Dr. Haus kann helfen, auf diese Situation vorbereitet zu sein.“