Ungewöhnliche Fotografien mit Weitblick

Xanten..  Ab dem 31.Mai wird eine ungewöhnliche vierwöchige Ausstellung von Fotografien in der Evangelischen Kirche in Xanten am Markt zu sehen sein. Sven Fennema stellt zum ersten Mal in seiner Heimatstadt aus. „Tales of yesteryear“, so der Titel der Ausstellung, zeigt Gebäude, die aufgelassen, im Verfall begriffen, scheinbar ihres Lebens beraubt sind, in ungewöhnlichen Perspektiven. Sie erzählen Geschichten, wecken die Fantasie und weiten den Blick. Die Ausstellungseröffnung findet am Sonntag, 31. Mai, um 16 Uhr statt. Sven Fennema wird dann einen kleinen Einblick ist seine Arbeitsweise und Motivation geben und freut sich auf das Gespräch mit den Besuchern. Damit eine tägliche Öffnung der Ausstellung möglich ist, sucht die Kirchengemeinde Menschen, die sich zwei bis drei Stunden einsetzen würden. Sie können sich in der geöffneten Kirche, nach Gottesdiensten oder im Gemeindebüro melden und in die Liste eintragen.