Senioren besuchen Bönninghardt

Alpen..  Die Senioren-Union der CDU Alpen besucht am Mittwoch, 20. Mai, den Ortsteil Bönninghardt mit anschließender Einkehr ins Restaurant „Heidehof Schmitt“. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr auf dem Dorfplatz Bönninghardt gegenüber der evangelischen Kirche. Johannes „Chang“ Schmitz wird das Leben auf der Bönninghardt gestern und heute lebhaft und humorvoll erläutern und die Teilnehmer zum Schmunzeln bringen. Los geht’s am Dorfplatz mit der Besichtigung des Besenbinder-Denkmals. Nach einem kurzen Aufenthalt geht es weiter zur katholischen Kirche, in der Johannes Schmitz die Geschichte der Bönninghardt erläutert. Nach einem kurzen Besuch der Plaggenhütte kehrt die Gruppe in den „Heidehof Schmitt“ ein und kann bei Kaffee und Kuchen die gewonnen Eindrücke noch einmal vertiefen. Treffpunkt für Mitfahrer ist um 14.10 Uhr der Willy-Brandt-Platz, wo Fahrgemeinschaften gebildet werden. Man kann aber auch direkt nach Bönninghardt fahren, Parkplätze sind sowohl im Umfeld des Dorfplatzes wie der katholischen Kirche vorhanden. Zwecks Organisation bittet Jakob Nühlen um Anmeldung bis Montag, 18. Mai, unter der Rufnummer 02802/ 807479.

Die Teilnahme kostet für Mitglieder sechs Euro, für Nichtmitglieder acht Euro. Die im Juni geplante Fahrt mit der ARG nach Bemmel entfällt.