Runter vom Sofa

Sonsbeck..  „Runter vom Sofa“ – so heißt die Aktion der KLJB Münster, an der auch die Sonsbecker Landjugend teilnimmt. Bei dieser Aktion bekommt jede teilnehmende Landjugend ein Startkapital, welches innerhalb von einem Monat vermehrt werden soll. Der Erlös aus der Aktion wird an die Kinderheilstätte Nordkirchen gespendet.

Die Landjugend Sonsbeck will aus dieser Aktion eine „72-Stunden-Aktion“ machen. Sie soll vom 13. bis 15. März stattfinden. Innerhalb dieses Zeitraumes stehen die Mitglieder der Landjugend gegen eine Spende zur Verfügung, um Garten- und Hausarbeiten zu erledigen. Dazu können Arbeiten wie Streichen, Putzen oder Autowaschen, genauso wie das Schneiden von Hecken gehören. Um die Aktion besser planen zu können bittet die KLJB Sonsbeck darum, sich bei Peter Weibel unter der Nummer 0173/2536014 werktags ab 17 Uhr anzumelden.

Wenige Tage vor der 72-Stunden-Aktion heißt es am 7. März noch „Raus mit dem Schrott“. An diesem Tag sammelt die Landjugend in Sonsbeck, Labbeck und Hamb angefallenes Alteisen ein. Sie weist aber darauf hin, dass sie Kühlschränke, Reifen und sonstiger Sondermüll nicht mitnehmen darf. Die Sonsbecker Jugendlichen würden sich freuen, wenn möglichst viel Geld für den guten Zweck gespendet werden kann.