Römische Rheinflotte ankert im Archäologischen Park in Xanten

Die Classis Germanica ist am Pfingstwochenende im Archäologischen Park zu sehen.
Die Classis Germanica ist am Pfingstwochenende im Archäologischen Park zu sehen.
Foto: Keuth
Was wir bereits wissen
Ein buntes Programm mit den Soldaten der römischen Rheinflotte und handwerklichen Aktionen bietet der APX am Pfingstwochenende.

Xanten.. Ein buntes Programm mit den Soldaten der römischen Rheinflotte und handwerklichen Aktionen bietet der Archäologische Park Xanten des Landschaftsverbands Rheinland über Pfingsten von Samstag bis Montag.

Die Angehörigen der Classis Germanica aus Köln schlagen ihre Zelte im Park auf und geben mit originalgetreuer Ausrüstung Einblicke in das Leben in der Flotte. Zum Mitmachen in den neuen Handwerkerhäusern werden die Besucher dabei eingeladen von einem Medicus, einem Knochenschnitzer, einem Schuhmacher und einem Schmied.

Außerdem gibt es an allen drei Tagen um 13 Uhr offene Führungen in der Schiffswerft. Am Pfingstmontag finden stündlich kostenlose Führungen über die Ausgrabung eines römischen Wohnviertels statt.