Das aktuelle Wetter Rheinberg 5°C
Literatur

Rheinberger Stadtbibliothek verleiht jetzt auch E-Book-Reader

08.08.2012 | 22:00 Uhr
Rheinberger Stadtbibliothek verleiht jetzt auch E-Book-Reader
In der Stadtbibliothek Rheinberg können sich Kunden E-Book-Reader ausleihen.

Rheinberg.  In der Stadtbibliothek Rheinberg können Leseratten jetzt auch E-Book-Reader ausleihen. Acht Geräte stehen den Kunden zur Verfügung. Die Nachfrage ist riesig: Schon jetzt sind alle Reader verliehen.

Sie sind klein, sie wiegen fast nichts und haben Speicherplatz für Hunderte Bücher: In der Rheinberger Stadtbibliothek können die Kunden jetzt auch E-Book-Reader ausleihen. Knapp über 1000 Euro haben die zehn Geräte gekostet, die mit Mitteln aus dem Rheinberger Kulturfonds finanziert wurden.

Acht der Geräte gehen in den Verleih, zwei bleiben zu Demonstrationszwecken in der Bibliothek. Die schlechte Nachricht: Schon jetzt sind alle Reader verliehen. Es gibt aber eine Warteliste.



Kommentare
Aus dem Ressort
Ein Konzept für Rheinberger Bäder
Rheinberg.
Dass Rheinberg drei Schwimmbäder hat, ist für eine Stadt dieser Größenordnung nicht selbstverständlich. Schon gar nicht vor dem Hintergrund des Haushaltsicherungskonzept. Denn Schwimmbäder kosten viel Geld und müssen mit hohen Summen bezuschusst werden.
Werkstatt des Kreisbauhofs Alpen muss schnell neu gebaut werden
Kreisbauhof
Ein Neubau des Werkstattgebäudes am Kreisbauhof in Alpen ist allein aus Fürsorge für die Mitarbeiter dringend erforderlich. Der Zustand wurde schon mehrfach bemängelt.
Rheinberger Azubis werben über Facebook
Beruf
Rheinbeger Auszubildende stellen den Beruf des Steuerfachangestellten im Internet dar – ein lobenswertes Pilotprojekt mit großem Nutzen
Ein Fest für alle Sinne
Kultur
Kulturbüro bietet Theater- und Kabarett-Abo im Fünferpack
Deponie Rheinberg-Winterswick – keine Freizeitnutzung vor 2030
Abfall
Ein weiter Weg bis zur Nutzung für Freizeitzwecke: Die Ende 1996 geschlossene Zentraldeponie Rheinberg-Winterswick wird derzeit abgedichtet. Die Rekultivierung dauert bis 2018, vor 2030 wird die Deponie für die Öffentlichkeit nicht freigegeben.
Fotos und Videos
Nights of the Bands
Bildgalerie
ENNI
Martinsmarkt Ossenberg
Bildgalerie
Mobile Redaktion
Kastanienfest
Bildgalerie
Stadtfest
Mit dem Bauern bei der Getreideernte
Bildgalerie
Landwirtschaft