Das aktuelle Wetter Rheinberg 4°C
Zusammenstoß

Regionalbahn und Planwagen-Gespann kollidiert – Frau (29) schwer verletzt

21.10.2012 | 12:05 Uhr
Regionalbahn und Planwagen-Gespann kollidiert – Frau (29) schwer verletzt
Beim Zusammenstoß zwischen einer Regionalbahn und einem Planwagen-Gespann wurde am Samstag in Xanten eine 29-jährige Frau aus Geldern schwer verletzt.Foto: Tom Thöne / WAZ FotoPool

Xanten.   Bei einem Zusammenstoß zwischen einer Regionalbahn und einem Planwagen-Gespann in Xanten ist eine Frau aus Geldern am Samstagnachmittag schwer verletzt worden. Die 29-Jährige aus Geldern saß als Beifahrerin in der Zugmaschine. In deren Anhänger fuhren 14 Touristen mit.

An einem unbeschrankten Bahnübergang im Xantener Ortsteil Birten sind am Samstagnachmittag ein Lkw und Zug der Regionalbahn 31 zusammengestoßen. Der Lastwagen war als Zugmaschine eines Planwagen-Gespanns für touristische Ausflüge unterwegs. Eine 29-jährige Frau wurde schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen.

Zur Kollision kam es am Samstag 15 Uhr im Verlauf der Römerstraße. Zur Ursache für den Unfall machte die Polizei im Kreis Wesel noch keine Angaben, die Ermittlungen dauern an. Durch den Zusammenprall wurde die Zugmaschine vom Planwagen losgerissen und kippte um. Die Zugmaschine blieb auf der rechten Seite in einer Böschung liegen.

Der 59-jährige Fahrer der Zugmaschine wurde leicht, seine 29-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Die Frau aus Geldern wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Nach Angaben der Polizei schwebte die Verletzte am Samstagabend nicht in Lebensgefahr.

Die 14 Fahrgäste im angehängten Planwagen blieben ebenso unverletzt wie die 21 Fahrgäste in der Regionalbahn der Nordwestbahn („Der Niederrheiner“). Den Gesamtschaden schätzen die Einsatzkräfte auf etwa 200.000 Euro.

Für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuges wurde der Bahnübergang gesperrt. Die Fahrgäste der Regionalbahn wurden mit Bussen im Schienenersatzverkehr weiterbefördert.


Kommentare
Aus dem Ressort
Rheinberger Terrazoo hofft auf Nachwuchs bei Königskobra
Reptilien
Den Mitarbeitern des Terrozoos in Rheinberg ist es gelungen, eine weibliche und eine männliche Königskobra zusammen zu bringen. Dass daraus Eier entstanden sind, ist bereits eine kleine Sensation. Doch die Hoffnung auf Nachwuchs bleibt weiterhin gering.
Von Helene Fischer bis Queen – Frühjahrskonzert in Sonsbeck
Musik
Der Musikverein Sonsbeck-Labbeck präsentierte sich beim Frühjahrskonzert unter neuer Leitung voller Schwung und Elan. Auf dem Programm standen Interpretationen alter und neuer Stücke, moderne Lieder sowie Klassiker.
Leinen los! Die Fähre im Weseler Hafen ist startklar
Fähre
Die „Keer tröch II“ hat die Saison eröffnet. Die Fähre strahlt im neuen Glanz, nachdem Schrammen und Macken von Autos, Motorrädern und Co. beseitigt wurden. Die Arbeiten am neuen Anleger haben allerdings noch nicht begonnen
Lisa hat’s geschafft
Spargelprinzessin
Lisa Tittel ist die vierte Veener Spargelprinzessin. Die 22-Jährige aus Menzelen-Ost setzte sich gegen acht Kandidatinnen durch und bekam die Krone von Vorgängerin Katja Lübcke.
Jetzt kommen die Gutachten
Verkehr
Eine Bauantragskonferenz in Rheinberg befasste sich mit den Auswirkungen der Ansiedlung eines Logistikzentrums westlich der Solvay-Werke. Die Verkehrsbelastung ist ein Thema.
Fotos und Videos
Spargelprinzessin 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Galavorstellung
Bildgalerie
Grundschule St. Peter
Gartenträume
Bildgalerie
Messe Rheinberg