Sonsbeck

Raubüberfall auf die Volksbank in Sonsbeck

Wegen des Überfalls auf die Volksbank Sonsbeck kreiste ein Polizeihubschrauber über dem Ort.
Wegen des Überfalls auf die Volksbank Sonsbeck kreiste ein Polizeihubschrauber über dem Ort.
Foto: arfi
Was wir bereits wissen
Der etwa 30 bis 35 Jahre alte Täter flüchtete ohne Beute.

Sonsbeck.  Am Freitag gegen 10.50 Uhr betrat ein bislang unbekannter Mann eine Bank an der Hochstraße und bedrohte die Kassiererin mit einer schwarzen Schusswaffe. Ohne Beute erhalten zu haben, flüchtete der Täter aus der Bank, bestieg ein Fahrrad und fuhr in Richtung Xanten davon.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: cairc.30 bis 35 Jahre alt, etwa 170 Zentimeter groß, bekleidet mit einer grauen, unifarbene Schlägermütze, einem grauem Kapuzenpullover (Kapuze war innen kariert), einer dunkler Jeans, einer schwarzer Überziehweste mit weißen Streifen, weißen Handschuhen sowie dunklen Schuhen, die an den Hacken weiß abgesetzt waren.

Des Weiteren trug er eine Sonnenbrille und führte eine graue Umhängetasche mit zwei hellen Längsstreifen mit. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Tel.efonnummer 02801/71420.