Presbyterwahl in der evangelischen Gemeinde Xanten-Mörmter steht an

Was wir bereits wissen
Im Anschluss an den Gottesdienst beginnt um 11 Uhr die Gemeindeversammlung der evangelischen Kirchengemeinde Xanten-Mörmter.

Xanten..  Am Sonntag, 12. April, findet im Anschluss an den Gottesdienst die jährliche Gemeindeversammlung der evangelischen Kirchengemeinde Xanten-Mörmter statt. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr, die Gemeindeversammlung gegen 11 Uhr. Das Presbyterium als Leitungsgremium der Kirchengemeinde lädt dazu ein. Alle Gemeindeglieder haben Rederecht in der Gemeindeversammlung.

Im Mittelpunkt stehen Beratungen über das Leben in der Gemeinde. Zum einen werden im Rückblick Eindrücke und Erfahrungen gesammelt, aus denen Impulse für das kommende Jahr entstehen können. Zum anderen wird ausführlich wird über die Presbyteriumswahl informiert, die im nächsten Februar stattfindet. Die Vorbereitungen beginnen jetzt.

Suche nach Kandidaten

Die Suche nach Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl fängt an, und das Presbyterium sucht nach Wegen, möglichst viele Gemeindeglieder zu motivieren, ihr Wahlrecht wahrzunehmen. Wählen dürfen in der evangelischen Kirche alle, die konfirmiert und Mitglied der Kirche sind. Mit der Gemeindeversammlung gibt es die Möglichkeit, einen Eindruck von den Aufgaben und Themen zu bekommen, mit denen sich das Presbyterium befasst, und darüber ins Gespräch zu kommen.

Darüber hinaus werden einige Informationen aus dem Kirchenkreis und der Landeskirche vorgestellt, die auch die Kirchengemeinde in Xanten berühren. Ein besonderes evangelisches Großereignis wird ebenfalls in den Blick genommen: 2017 ist Jubiläumsjahr der Reformation. Dazu gibt es erste Überlegungen, wie das Jahr im Kirchenkreis und in der Kirchengemeinde seinen Akzent bekommen kann.