Positiver Trend auf dem Arbeitsmarkt

Foto: imago/Sven Ellger
Die Arbeitslosigkeit im Agenturbezirk Wesel ist im März um 454 Personen auf 29 557 gesunken.

Rheinberg..  Die Arbeitslosigkeit im Agenturbezirk Wesel ist im März um 454 Personen auf 29 557 gesunken. Im Kreis Wesel sank die Zahl der Arbeitslosen um 192 auf 18793 – damit lag die Quote bei 7,9 Prozent (minus 0,1 Prozent). Vor einem Jahr gab es zehn Arbeitslose weniger. In Xanten gab es 46 Arbeitslose weniger, die Zahl liegt bei 553. Auch Rheinberg vermeldet weniger Arbeitslose – es sind bei 907 Arbeitslosen 18 weniger als im Vormonat. Sonsbeck hat acht Arbeitslose weniger, liegt bei aktuell 214. Nur in Alpen gibt es sechs Arbeitslose mehr als noch im Februar, derzeit sind es 234. „Der Arbeitsmarkt zeigt im März einen Aufwärtstrend“, bestätigt Barbara Ossyra, Leiterin der Agentur für Arbeit. Zudem seien im März 1700 neue Stellen gemeldet worden.