Narren sagen Danke

Rheinberg/Alpen..  Das letzte „Helau“ ist inzwischen verklungen, die letzten Kamellen geworfen – also ist es Zeit, um „Dankeschön“ zu sagen. Die Ossenberger Karnevalsfreunde, die älteste Wagenbaugruppe im Ossenberger Karneval, bedanken sich auch bei den einheimischen und auswärtigen Sponsoren. „Ohne diese Leute, wäre es nicht möglich solch tolle Dinge zu werfen“, sagt Vereinsmitglied Theo Braems. Außerdem bedanken sich die Ossenberger Karnevalsfreunde für die Gastfreundschaft der einzelnen Nachbarschaften. In Ossenberg bewirten traditionell die Nachbarschaften alle Zugteilnehmer mit Speisen und Getränken.

Auch der Elferrat de veenze Kräje bedankt sich bei den Freunden und Helfern des Veener Karnevals, die dazu beigetragen haben, eine tolle Session zu feiern. Ein besonderer Dank gilt den Anwohnern für die Säuberung des Zugweges am Rosenmontag. In Veen freut man sich schon jetzt auf die Session 2016, die mit der traditionellen Karnevalseröffnung am Freitag, 13. November, starten wird.