Mehr für Kinder tun

Kreis Wesel..  Die Lebenswelt von Kindern bereichern, Kindern eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung anbieten, junge Eltern in ihrem Lebensalltag zu unterstützen – das sind Beispiele für kinder- und familienfreundliches Engagement, die der Kreis Wesel bekannt machen und besonders auszeichnen will. Daher schreibt er den Ehrenpreis „Kinderfreundlicher Kreis Wesel“ in diesem Jahr erneut aus. Wieder sind die Bürger aufgerufen, Maßnahmen, Projekte und Initiativen zu melden, die die Lebenswelt von Kindern und Familien dauerhaft und nachhaltig verbessern helfen.

Der Ehrenpreis ist mit 5000 Euro ausgestattet und kann an bis zu fünf Preisträger vergeben werden. Teilnehmen können Privatpersonen, Vereine, Verbände, Kirchengemeinden, sonstige Institutionen, Betriebe, Städte und Gemeinden aus dem Kreis Wesel. Die Teilnehmer können sich bis zum Anmeldeschluss am 30. September selbst vorschlagen oder von Dritten vorgeschlagen werden. Bewerbungen und Vorschläge können formlos oder an Hand eines Vordrucks beim Kreis Wesel eingereicht werden. Über die Vergabe entscheidet der Kreisausschuss Ende des Jahres. Die Übergabe findet in einer Feierstunde statt. Weitere Informationen gibt es beim Kreis Wesel unter 0281/ 207 7104 oder auf der Homepage www.kreis-wesel.de.