Mehr Arbeitslose im Januar

Foto: dpa

Kreis Wesel..  Nichts Ungewöhnliches ist der Anstieg der Arbeitslosigkeit im Januar – nach Abschluss des Weihnachtsgeschäftes, dem Ende der Berufsausbildungen und wegen der Witterung. Im gesamten Agenturbezirk (Kleve und Wesel) stieg die Zahl der Arbeitslosen um 1847 auf 29 707, im Kreis Wesel um 1201 auf 18 688. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich hier um 0,5 Prozent auf 7,8 Prozent. Vor einem Jahr gab es 141 Arbeitslose weniger. Im Gegensatz zu den Januarmonaten der vergangenen Jahre ist der Anstieg in diesem Jahr jedoch deutlich geringer ausgefallen. Auch in den hiesigen Kommunen stieg die Arbeitslosigkeit an. In Alpen waren im Januar 238 Personen und damit 23 mehr als im Vormonat arbeitslos. In Rheinberg sind es 893 Arbeitslose (plus 78), in Sonsbeck 207 (plus 27) und in Xanten 597 (plus 65).