Kunststücke am Himmel über Alpen

Zahlreiche Modelle gehen in die Luft.
Zahlreiche Modelle gehen in die Luft.
Was wir bereits wissen
Am 14. Mai, Christi Himmelfahrt, steigt wieder der Modellflugtag beim Menzelener-Modell-Club. Dabei gehen Doppeldecker, Warbirds, Hubschrauber und Segelflugzeuge in die Luft

Alpen-Menzelen..  Am kommenden Donnerstag, 14. Mai, ist es wieder so weit: Auf dem Modellflugplatz des Menzelener Modell-Club findet der „Tag der offenen Tür“ statt. Von 10 bis 18 Uhr können die Besucher dort eine Modellflugshow mit spektakulären Flugvorführungen bewundern.

Viele Vereinsmitglieder und Gäste aus befreundeten Vereinen stellen ihre Flugmodelle vor und fliegen sie natürlich auch. Kleine und große, zum Teil mit sehr viel Aufwand gebaute Modelle gehen an den Start. Sportflugzeuge, Doppeldecker, Warbirds, Kunstflugmaschinen, Hubschrauber und Segelflugzeuge mit riesigen Spannweiten werden spektakuläre Kunststücke an den Himmel zaubern, während Speed-Modelle und Jets mit Turbinenantrieb mit atemberaubenden Geschwindigkeiten über den Modellflugplatz fliegen. Außerdem haben Modellflieger mit einer gültigen Versicherung am Vatertag beim MMC eine kostenlose Starterlaubnis. Ein besonderes Highlight ist die „Modellbaubörse“, auf der man gerade als Einsteiger manches Schnäppchen bekommen kann, außerdem sind regionale und überregionale Händler mit einem umfangreichen Programm anwesend.

Sandkasten für die Kinder

Der Eintritt ist frei, Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Es gibt einen Getränkewagen, der Grillmeister wird mit gegrilltem Fleisch und den dazu gehörenden Salaten und Soßen erfreuen. Beim MMC wird ein Vatertag für die ganze Familie geboten – ob nun die Kinder im platzeigenen Sandkasten spielen und toben, oder Erwachsene bei einem kühlen Glas Bier und einem gepflegten Essen die Flugshow genießen wollen. Das Gelände des Modellbauclubs befindet sich am Hanning in Menzelen.

Weitere Information mit der Anfahrtsskizze sowie die E-Mail-Adresse gibt es im Internet unter www.mmc-menzelen.de.