KoKoBe: Beratung im Rathaus

Alpen..  Durch den Landschaftsverband Rheinland wurde eine Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstellen (KoKoBe) ins Leben gerufen, ein Beratungsangebot für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung, deren Angehörige und Betreuer, natürlich aber auch für alle Interessierten sowie Dienste rund um die Behindertenhilfe. Sie arbeitet trägerunabhängig, neutral und kostenfrei und sieht es als ihre Aufgabe, den Ratsuchenden objektiv durch den Angebots- und Paragraphendschungel zu begleiten. Dabei greift KoKoBe auf ein Netzwerk zurück, um an die richtigen Stellen weiterzuvermitteln zu können und stellt Kontakte her – zu Behörden, Ärzten, Bildungseinrichtungen. In Alpen befindet sich das KoKoBe-Büro in der Haagstraße 7a, Ansprechpartnerin ist Frau Lenz ( 02802/ 947545). Die KoKoBe Alpen bietet an den Donnerstagen 8. Januar und 12. Februar von 14 Uhr bis 16 Uhr im Rathaus in Alpen in Raum 201, 1. Etage (Aufzug ist vorhanden), Sprechzeiten an. In dieser Zeit wird die Beratung für Menschen mit ihren Anliegen auch unter der Rufnummer 02802/912-260 zur Verfügung stehen.