Kinderfest in Bönning-Rill

Alpen..  Mit dem Kinder- und Stiftungsfest läutet die St. Heinrich Bruderschaft Bönning-Rill traditionell den Sommer ein. Bei ihrer 69. Auflage sucht die Bruderschaft am Sonntag, 21. Juni, einen Nachfolger für den amtierenden Kinderschützenkönig. An diesem Tag gibt es ab 14 Uhr rund um das Schützenhaus wieder jede Menge Spiel und Spaß. Neben einem Spieleparcours gilt die Konzentration der Kinder zwischen acht und 14 Jahren ganz der Vogelstange: beim Preisschießen, das um 16 Uhr startet, dürfen Mädchen und Jungen mit der Armbrust auf den Holzvogel zielen. Danach beginnt das Kinderkönigsschießen, bei dem die 8- bis 14-jährigen Jungen um die Königswürde kämpfen. Der Sieger darf sich mit seiner Königin sowie seinem Hofstaat beim Umzug vor dem Königsschießen der Bruderschaft am 12. Juli dem Dorf präsentieren, zudem wird der Kinderthron zu einem Überraschungsausflug eingeladen. Nur Kinder zwischen acht und 14 Jahren dürfen am Schießen teilnehmen, darüber hinaus müssen ihre Eltern eine Einverständniserklärung ausfüllen. Für Getränke und Würstchen ist gesorgt, daneben gibt es Kaffee und Kuchen.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE