Das aktuelle Wetter Rheinberg 20°C
Tiere

Katze vermisst - was tun?

11.04.2015 | 07:00 Uhr
Katze vermisst - was tun?
Eine Katze, die sich zuhause wohl fühlt, verschwinde nicht von sich aus, sagt der Rheinberger Tierarzt Bernd Falke.Foto: KRUSE

Rheinberg.   Vier Katzen sind in Ossenberg verschwunden. Tierarzt gibt Tipps für die Suche

Kurzzeitig hatten Jürgen Giese und Anne Bartz Hoffnung geschöpft: Seit dem 25. März ist ihr Kater Garfield verschwunden, doch auf ihren Hilferuf in der NRZ hatte sich eine Leserin gemeldet: In Vierbaum hatte sie eine rotbraune Katze mit kräftiger Statur gesichtet und den Ossenbergern Fotos von dem Tier geschickt. „Leider war das nicht unser Garfield“, sagt Jürgen Giese.

Auch Floyd wird vermisst

Die Gieses sind in Ossenberg kein Einzelfall: Auch von Andrea und Thorsten Niehaus’ neun Monate altem, pechschwarzen Kater Floyd, der im Gegensatz zu dem etwa zehnjährigen Garfield gechipt ist, gibt es seit dem 20. März keine Spur. Zudem würden in der näheren Umgebung zwei weitere Katzen vermisst, weiß Thorsten Niehaus. „Vier Katzen in kürzester Zeit weg“, für ihn ist das „ziemlich verdächtig“. Er vermutet Katzenfallen hinter dem Verschwinden der Tiere – hat dafür aber keine Beweise.

Dass Katzen für längere Zeit nicht nach Hause kommen, ist für den Rheinberger Tierarzt Dr. med. Bernd Falke nicht zwingend ungewöhnlich: „Manchmal bleiben Katzen auch eine Weile bei anderen Familien, weil sie dort gefüttert werden.“ Dennoch: „Eigentlich haut eine Katze nicht ab, wenn sie sich zuhause wohl fühlt.“ Von Tierfängern, die die Tiere nach Polen verschleppen, um aus dem Katzenfell Rheumadecken zu machen, habe er in Rheinberg allerdings seit Jahren nichts mehr gehört, aber auch Nachbarn könnten grausam sein. „In Alpsray wurden schon mal Katzen in einer Regentonne ertränkt“, erinnert sich Falke.

In der Ferienzeit komme es zudem vor, dass die Tiere eingesperrt in Keller oder Garage der Nachbarn sitzen. Umhören sollte man sich im Umkreis von drei Kilometern, rät Tierarzt Falke, denn: „Katzen können weit laufen.“ Im Panik ausbrechen sollten die betroffenen Katzenbesitzer jetzt aber nicht: „Wenn die Tiere vorher ausreichend getrunken haben, können sie einige Wochen ohne Wasser überleben.“ Was können besorgte Katzenbesitzer tun? „Die Polizei, Tasso, Tierheime und Tierärzte in der Umgebung anrufen“, sagt Bernd Falke.

Damit Polizei, Tierheime und -ärzte so gut es geht helfen können, müsse das vermisste Tier aber gechipt sein. Ein Chip funktioniere bei vermissten Tieren zuverlässiger als eine Tätowierung, erklärt der Rheinberger Tierarzt Dr. Bernd Falke. Über ein Lesegerät könne der Chip dann abgelesen und die Adresse der Katzenbesitzer herausgefunden werden.

Auch der kleine, schwarze Floyd, eine von acht Katzen der Familie Niehaus, ist gechipt. Wieder aufgetaucht ist er bislang trotzdem nicht. „Vielleicht ist er ja auch jemandem zugelaufen“, sagt Thorsten Niehaus. Ähnliche Hoffnungen hegt auch Jürgen Giese, schließlich sei Kater Garfield ihm selbst vor einigen Jahren zugelaufen. „Der Kater ist wie unser Kind, abends sind wir immer gemeinsam mit unserem Hund spazieren gegangen“, erzählt er.

Nicht jeder in der Nachbarschaft liebe Garfield so wie er und seine Frau, das weiß auch der 61-jährige Ossenberger. „Einige Nachbarn freuen sich nicht darüber, weil er als Freigänger auch Jungvögel fängt und nachts auf ihren Gartenmöbeln schläft.“ Auch mit dem Förster habe er schon gesprochen, aus Sorge, ein Jäger könne Garfield erwischt haben. „Bei ihm im Revier ist allerdings keine Katze erschossen worden. Vielleicht ist er ja auch irgendwo eingesperrt...“

Auch Thorsten Niehaus will den Gedanken, dass Kater Floyd vielleicht doch bald wieder zuhause ist, nicht aufgeben. „Die Hoffnung stirbt zuletzt.“

Christiane Kathrin Dase

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
10548776
Katze vermisst - was tun?
Katze vermisst - was tun?
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-rheinberg-xanten-alpen-und-sonsbeck/katze-vermisst-was-tun-id10548776.html
2015-04-11 07:00
Nachrichten aus Rheinberg, Xanten, Alpen und Sonsbeck