Filme gucken und Schafe basteln

Xanten..  Das Siegfriedmuseum Xanten bietet in den Ferien ein buntes Programm an. Am Dienstag,
31. März, wird um 10.30 Uhr ein Film im Rahmen des Ferienkinos gezeigt. Von 15 bis 17 Uhr sind dann die Bastelkünste der Kinder gefragt, wenn die Aktion „200 Schafe für ein Buch“ aus den Weihnachtsferien fortgesetzt wird. Das Ziel von 200 Schafen wird wohl nicht mehr erreicht, jedoch tummeln sich mittlerweile 70 Schafe als Leihgabe im Museum. Da die Tiere den Kindern bald zurückgegeben werden, soll der Versuch die Anzahl zu erhöhen, noch einmal gestartet werden. Der Eintritt ist frei, für das Material zahlen die Kinder zwei Euro. Anmelden muss man sich für beide Aktionen nicht. Am Mittwoch, 8. April, um 15 Uhr läuft ein Kinderfilm über einen Papagei, der eine alte Freundin sucht, die ihn großgezogen hat. Dabei stürzt er sich oftmals ins Chaos. Der Film hat keine Altersbeschränkung, der Eintritt ist für Kinder frei. Erwachsene Begleitpersonen zahlen drei Euro. Um 20 Uhr startet dann ein Film für Erwachsene. Dabei geht es um einen kleinen Jungen, aus dem ein junger Mann wird. Der Eintritt kostet drei Euro. Weitere Informationen gibt’s unter der Rufnummer 02801/ 772187.