Erste Hilfe – mit mehr Praxis

Xanten..  Das Lernen oder Auffrischen von Erster Hilfe wird einfacher – darauf haben sich jüngst die fünf großen Hilfsorganisationen in der Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe verständigt. Mit mehr Praxis und weniger Theorie vermitteln die Malteser in ihren Kursen ab sofort die wichtigsten Handgriffe am Unfallort. Statt wie bisher zwei Tage dauert der Kurs nur noch einen Tag. Es gibt keinen Frontalunterricht, sondern einfach praktisches Üben. Die Malteser in Xanten bieten am Samstag, 30. Mai, im Schulungszentrum an der Heinrich-Lensing-Straße das nächste Erste Hilfe-Seminar an, von 8 bis 16 Uhr. Die Lehrgangskosten betragen 35 Euro. Anmeldungen sind erforderlich und werden ab sofort vom Malteser Hilfsdienst montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr, sowie freitags von 9 bis 12 Uhr unter 02801/ 738217 oder auf www.malteser-xanten.de angenommen.