Erste Hilfe bei Kindern

Xanten..  Das Kind macht die ersten Schritte und geht auf Entdeckungsreise. Gegenstände werden angefasst und in den Mund genommen. Alles wird gründlich inspiziert. Bei kindlichen Expeditionen sind Fehler programmiert und Unfälle möglich. Kinder- und Säuglingsnotfälle lassen sich oft schon im Vorfeld verhindern. Damit erst gar nichts passiert, vermitteln die Malteser Xanten vorbeugende Maßnahmen im Rahmen eines Erste Hilfe-Kurses. Weitere Schwerpunkte der Ausbildung sind unter anderem Maßnahmen bei Verbrennungen, Bewusstlosigkeit und Atemstörungen. Daneben werden Themen wie die Wiederbelebung, Asthma, Allergien und Pseudokrupp besprochen. Das nächste Seminar ist am Dienstag und Mittwoch, 19. und 20. Mai im Schulungszentrum an der Heinrich-Lensing-Straße. Seminarbeginn ist an beiden Tagen um 19 Uhr. Die Seminarkosten betragen 35 Euro, für Paare 60 Euro. Anmeldungen sind erforderlich und werden ab sofort vom Malteser Hilfsdienst montags bis donnerstags von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr unter der Telefonnummer 02801/738217 entgegengenommen. Alternativ besteht auch die Möglichkeit sich online unter www.malteser-xanten.de anzumelden.