Einbrechersuche mit dem Hubschrauber

Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Fahndung blieb erfolglos

Alpen..  Gestern Morgen gegen 1 Uhr hörte ein aufmerksamer Bürger verdächtige Geräusche aus der Richtung einer Doppelhaushälfte an der Bergstraße in Alpen und verständigte darauf die Polizei. Die stellte fest, dass Unbekannte zuvor ein Kellerfenster aufgehebelt und anschließend in das Haus eingebrochen waren. Dort hatten sie Schmuck sowie eine Münzsammlung entwendet.

Ein Hubschrauber wurde eingesetzt, weil die Flüchtigen in einem Feld vermutet worden waren. Doch die Fahndung verlief ergebnislos. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Xanten unter der Rufnummer
02801/71420 entgegen.