Ein Fest der Begegnung

Rheinberg..  Die evangelische Kirchengemeinde Rheinberg feiert am 30. und 31. Mai ihr Gemeindefest. Das Motto lautet: „Ich bin anders – und das ist gut so! Ein Fest der Begegnung.“ Los geht es am 30. Mai um 16 Uhr mit dem Tag der Begegnung des CVJM: Musik, Gespräch und Information stehen an diesem Nachmittag im Mittelpunkt. Es spielt die KoKobend, ein Bandprojekt der Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen mit geistiger Behinderung. Gegen 17.20 Uhr folgt TEN Sing Moers. Die Jugendlichen präsentieren Musik und Theater. Um 18.45 Uhr beginnt Spirit Steps, eine integrative Band aus dem Fliedner-Dorf und 3. Sieger beim Wettbewerb „Guildo sucht die Superband“. Ab 20 Uhr wird das DFB-Pokalendspiel übertragen.

Am 31. Mai lädt die evangelische Kirchengemeinde um 11 Uhr zum Familiengottesdienst auf der Kulturbühne ein. Im Anschluss wird gegrillt, die Cafeteria und der Eine-Welt-Laden haben geöffnet. Von 14 bis 16 Uhr gibt es bei schönem Wetter das Kastanienkonzert auf der Bühne – mit dem Gospelchor „females sing 4 fun“ und dem Akkordeonspielkreis Rheinberg. In der Pause gibt es Gelegenheit, sich mit Kaffee und Kuchen zu stärken. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende für die Musiker gebeten.