Ein Familienzirkus zum Liebhaben

Der Circus Max Renz gastiert in Rheinberg
Der Circus Max Renz gastiert in Rheinberg
Foto: NRZ
Was wir bereits wissen
Der Weseler Circus Max Renz gastiert von Donnerstag bis Sonntag in Ossenberg

Rheinberg-Ossenberg..  Der Weseler Circus Max Renz geht auch in diesem Jahr auf Tournee – ab Donnerstag, 14. Mai, gastiert der Zirkus in Ossenberg. Die Besucher erwartet eine Show zum Lachen und zum Staunen, eine Mischung aus Tierdressuren, waghalsiger Akrobatik und lustigen Clowns. Und wenn es dann heißt: „Vorhang auf – Manege frei!“, erleben die Zuschauer 100 Minuten lang die faszinierende und beeindruckende Welt des Zirkus’. Elegant eröffnen der Edelfriese Aragon & Minipony Piccolo mit ihrem Partner und Dresseur Lothar die Vorstellung. Laura Loren bringt als Akrobatin das Publikum zum Staunen, wenn sie so beweglich wie eine Schlange an die Grenzen der Gelenkigkeit geht. Lothar zeigt waghalsige Trapezakrobatik – die Favoriten der Zuschauer sind jedoch traditionell die Clowns. Die vier Kleinsten im Hause Max Renz bringen die Zuschauer zum Toben. Durch das enge Zusammensein mit den freilebenden Haustieren entdecken die Artisten deren Lieblingsgewohnheiten, und so entstehen auf spielerische Art und Weise Darbietungen, die die Tiere mit Freude in der Manege zeigen. Von Donnerstag, 14. Mai, bis Sonntag, 17. Mai, gastiert der Zirkus in Ossenberg auf dem Schützenplatz. Die Vorstellungen sind Donnerstag um 14 Uhr, Freitag und Samstag um 16 Uhr und am Sonntag um 14 Uhr. Am Donnerstag ist Familientag, das heißt Erwachsene zahlen Kinderpreise.