Doppelkonzert im Forum

Rheinberg..  Im Rahmen der MI-Jazzreihe präsentieren die Musikalische Gesellschaft Rheinberg und die VHS mit der Kulturstiftung der Sparkasse Rheinberg am kommenden Mittwoch, 3.Juni, ein Doppelkonzert im Forum des Amplonius-Gymnasiums. Los geht’s um 20 Uhr.

Flamenco mit subtilen Jazzeinflüssen und Raum für Improvisation bietet der Gitarrist Max Herzog, der die Grenzen es traditionellen Flamencos erweitert und die Fans unterschiedlichster Musikstile zu begeistern vermag. Das „Laura Totenhagen Trio“, das Anfang des Jahres 2013 zusammenfand und seitdem in der Besetzung Stimme, Piano und Kontrabass seinen ganz eigenen Sound entwickelt, schafft mit eigenen Kompositionen und den Arrangements zeitgenössischer Songs eine dichte Atmosphäre und intime Stimmungen, die die Zuhörer verzaubern. Der Eintritt kostet zwölf Euro. Weitere Informationen gibt’s bei der VHS in Rheinberg unter der Rufnummer 02843-907400 oder im Internet unter www.vhs-rheinberg.de.