Brutzeit im Rheinbogen

Rheinberg-Orsoy..  Das Rheinvorland im Orsoyer Rheinbogen ist ein zentraler Teil des Vogelschutzgebietes Unterer Niederrhein. Im Rahmen eines „EU-Life+“-Projekts sollen Naturschutzmaßnahmen umgesetzt werden, um die Bedeutung des Gebietes für geschützte Tier- und Pflanzenarten zu sichern. Im Rahmen einer Fahrradexkursion am Donnerstag, 21. Mai, wird die Biologische Station verschiedene Standorte aufsuchen. Natürlich werden auch die dort vorkommenden Vogelarten, die jetzt mit dem Brutgeschäft begonnen haben, beobachtet. Die Teilnahme ist kostenlos. Fahrrad, festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und Fernglas sollten mitgebracht werden. Eine Anmeldung unter 0281/ 962520 oder info@bskw.de ist allerdings erforderlich. Treffpunkt ist um 16 Uhr in Eversael an der ehemaligen Nato-Straße, die Leitung hat Paul Schnitzler. Mehr als 3,2 Millionen Euro stehen der Biologischen Station bis März 2018 für das Projekt zur Verfügung, um sich für die Entwicklung des Rheinbogens zu engagieren.