Blutspende im Doppelpack

Rheinberg..  Gleich zwei Möglichkeiten zur Blutspende gibt’s in der kommenden Woche. Am Dienstag, 13. Januar, warten die Helfer des DRK von 15.30 bis 20 Uhr im Pfarrheim St. Marien am Marienplatz 1 in Budberg auf Blutspender. Am Freitag, 16. Januar, gibt’s einen Blutspendetermin von 15 bis 20 Uhr im Schulzentrum Alpen, Fürst-Bentheim-Straße 33. Blut zu spenden ist eine gesellschaftliche Verpflichtung, der aber auch insbesondere junge Menschen nachkommen sollten. Jede einzelne Blutspende hilft einem Menschen, dessen Chancen ohne den gespendeten Lebenssaft weitaus schlechter ständen. Das Rote Kreuz sichert die Blutversorgung rund um die Uhr auch an Sonn- und Feiertagen. Als Dankeschön können sich die Blutspender über einen leckeren Imbiss und eine pflegende Ringelblumen-Handcreme freuen. Wer mehr über Blutspendetermine in Wohnortnähe wissen will, hat der DRK-Blutspendedienst West im Spender-Service-Center eine kostenlose Hotline geschaltet. Unter 0800/11 949 11 werden montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr Fragen beantwortet. Infos gibt’s auch unter www.blutspendedienst-west.de.