Besuch im weihnachtlichen Berlin

Zu einem viertägigen Besuch in dieBundeshauptstadt hatte die CDU-Bundestagsabgeordnete und Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Sabine Weiss 50 Bürger- und Bürgerinnen aus dem Wahlkreis eingeladen. Ein reichhaltiges Programm erwartete die Gäste. Einer der Höhepunkte war der Besuch im Bundestag mit Informationsvortrag über die Arbeit der Abgeordneten und die Geschichte des Hauses. Im Paul-Löbe-Haus diskutierte Sabine Weiss mit den Niederrheinern über ihre Arbeit in Berlin und die aktuellen Themen. Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch im Bundeskanzleramt. Hier hatten die Gäste einen Einblick in die Schaltzentrale von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Aufschlussreiche Informationen gab es im Bundesministerium des Inneren und im Verteidigungsministerium. Auf der Tagesordnung:Die Auslandseinsätze der Bundeswehr in den Krisenregionen der Welt, Abzug aus Afghanistan und die Bundeswehrreform. Im Bundesrat informierten sich die Gäste über die Arbeit der Länderkammer und die Bedeutung des Vermittlungsausschusses. Eine Stadtrundfahrt, ein Abend im „TIPI am Kanzleramt“ mit einer Show von Gale Tufts rundete das viertägige Programm ab.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE