Barbara Hendricks kommt nach Rheinberg

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD)
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD)
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Bundesumweltministerin besichtigt am 16. Juli die Reichelsiedlung und trägt sich anschließend in das Goldene Buch der Stadt ein.

Rheinberg..  Am Donnerstag, 16. Juli, kommt Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks nach Rheinberg. Auf Einladung der Beigeordneten und SPD-Bürgermeisterkandidatin Rosemarie Kaltenbach wird sie die Reichelsiedlung besuchen.

Die Ministerin wird um 17 Uhr in der Begegnungsstätte, Eschenstraße 28, eintreffen, sich ins Goldene Buch der Stadt eintragen, und anschließend mit Vertretern der Reichelsiedlung-Investoren, Rosemarie Kaltenbach und der Rheinberger SPD auch über den Stand der Sanierung der Siedlung und Themen wie Kosten der Unterkunft sprechen. Gegen 17.30 Uhr ist dann noch ein Rundgang mit der Ministerin durch die Reichelsiedlung mit Besichtigung von Wohnungen geplant.