Das aktuelle Wetter Rheinberg 15°C
Unfall

Auto von Güterzug erfasst – 61-Jähriger stirbt

12.11.2012 | 18:45 Uhr
Auto von Güterzug erfasst – 61-Jähriger stirbt
Ein 61 Jahre alter Rheinberger ist bei einem Unfall in Vierbaum ums Leben gekommen. Sein Auto war an einem Bahnübergang von einem Güterzug erfasst worden.Foto: Volker Herold / WAZ FotoPool

Rheinberg-Vierbaum. Einen schweren Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang gab es Montagnachmittag gegen 16 Uhr in Rheinberg-Vierbaum: Ein 61-jähriger Mann aus Rheinberg war mit seinem Auto über einen Bahnübergang gefahren und von einem Zug erfasst worden.

Der Mann war mit seinem Pkw auf dem Lohmühler Weg, einen unbefestigen Wirtschaftsweg, unterwegs. Dort überquerte er einen unbeschrankten Bahnübergang der Niag-Kreisbahn und achtete dabei nicht auf einen Güterzug, der aus dem Niag-Hafen Orsoy in Richtung Moers unterwegs war.

Der Güterzug erfasste das Auto und schleifte es mit. Vermutlich hat der Fahrer das so genannte Andreas-Kreuz übersehen. Der Autofahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Der 23-jährige Lokführer erlitt einen Schock. Es gab keine Zeugen für den Unfall. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 6000 Euro.



Kommentare
Aus dem Ressort
Gottesdienst im Grünen in Rheinberg klappte nicht – die Bänke versanken in der Wiese
Religion
Der Gottesdienst im Grünen sollte diesmal am Vallan im Stadtpark stattfinden. Doch die Wiese vor dem alten Turm auf dem Hügel litt noch unter den Regenfällen der Vortage. Kurzerhand zog man um zum Platz vor dem Freibad.
Arbeiten mit Spaß und Stolz – Tag der offenen Tür bei den CWWN in Rheinberg
Soziales
Volles Haus hieß es Samstag in der Caritas-Werkstatt im Rheinberger Gewerbegebiet am Nordring. Mehr als 2000 Menschen kamen in den großen Gebäudetrakt, der 300 Menschen mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen Arbeitsplätze bietet. Beim Tag der offenen Tür erlebten die Besucher die...
Vom Apfel zum Ei – der Archäologische Park Xanten zeigt römische Küche
Veranstaltung
Am Samstag und Sonntag, 6. und 7. September, können sich die Besucher im Archäologischen Park Xanten mit Nase und Gaumen selbst davon überzeugen, wie vielfältig und raffiniert die römische Küche war.
Überfall auf dem Heimweg – 23-jähriger Xantener wurde von drei Männern bestohlen
Kriminalität
Am Samstagmorgen befand sich gegen 2.40 Uhr ein 23-jähriger Xantener auf dem Heimweg im Bereich Josef-Steiner-Straße/Poststraße in Xanten.
Musik aus Stummfilmzeiten für das Klavier in der Stadthalle Rheinberg
Kultur
Das Klavierduo Alexander und Ekaterina Kolodochka spielt am Sonntag, 14. September, um 19 Uhr in der Stadthalle Rheinberg die neue Musik-Fassung des Stummfilmklassikers „Metropolis“. Der Eintritt beträgt 15 Euro, ermäßigt 12 Euro, Jugendliche haben freien Eintritt.
Fotos und Videos
Mit dem Bauern bei der Getreideernte
Bildgalerie
Landwirtschaft
Kinderzirkus
Bildgalerie
Ferienalarm
Abschlussfest
Bildgalerie
NRZ-Ferienprogramm
Ferien für Kinder
Bildgalerie
Xanten