Das aktuelle Wetter Rheinberg 25°C
Unfall

Auto von Güterzug erfasst – 61-Jähriger stirbt

12.11.2012 | 18:45 Uhr
Auto von Güterzug erfasst – 61-Jähriger stirbt
Ein 61 Jahre alter Rheinberger ist bei einem Unfall in Vierbaum ums Leben gekommen. Sein Auto war an einem Bahnübergang von einem Güterzug erfasst worden.Foto: Volker Herold / WAZ FotoPool

Rheinberg-Vierbaum. Einen schweren Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang gab es Montagnachmittag gegen 16 Uhr in Rheinberg-Vierbaum: Ein 61-jähriger Mann aus Rheinberg war mit seinem Auto über einen Bahnübergang gefahren und von einem Zug erfasst worden.

Der Mann war mit seinem Pkw auf dem Lohmühler Weg, einen unbefestigen Wirtschaftsweg, unterwegs. Dort überquerte er einen unbeschrankten Bahnübergang der Niag-Kreisbahn und achtete dabei nicht auf einen Güterzug, der aus dem Niag-Hafen Orsoy in Richtung Moers unterwegs war.

Der Güterzug erfasste das Auto und schleifte es mit. Vermutlich hat der Fahrer das so genannte Andreas-Kreuz übersehen. Der Autofahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Der 23-jährige Lokführer erlitt einen Schock. Es gab keine Zeugen für den Unfall. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 6000 Euro.


Kommentare
Aus dem Ressort
Mit einer Spende zwei Leben retten
Gesundheit
Das DRK-Blutspendemobil war gestern in Alpen unterwegs. Das Ziel: Auch neue Spender gewinnen.
Spezialfirmen bereiten Tankstelle für den Abriss vor
Stadtentwicklung
Zwei Unternehmen reinigen und versiegeln die unterirdischen Tanks der Esso-Tankstelle am Nibelungen-Platz in Xanten.
Rheinberg zwischen Krieg und Idylle
Rheinberg
Zum Auftakt der NRZ-Gewinnspielserie zur Stadtgeschichte taucht Archivarin Sabine Sweetsir mit uns in Rheinbergs Historie ein. Eine Woche lang präsentieren wir Bilderrätsel zum Thema. Diesmal geht es um das historische Rheinberg und ein altes Stadtmodell.
Schritt für Schritt mehr Lebensqualität
Gesundheit
Bei der Lauftherapie mit Frauke Hilmer arbeiten sich die Teilnehmer in Rheinberg ganz langsam an die halbe Stunde Dauerlauf heran. Ein sanfter Sport, der bei der Vorbeugung hilft und den Heilungsverlauf unterstützt.
Ein Konzept für die Zukunft
Tagespflege
Zwei Jahre nach ihrem Start gibt’s für die Tagespflege Rheinberg eine positive Bilanz: Derzeit belegen 51 Gäste an unterschiedlichen Tagen 18 Pflegeplätze – und die Nachfrage steigt.
Fotos und Videos
Kinderzirkus
Bildgalerie
Ferienalarm
Abschlussfest
Bildgalerie
NRZ-Ferienprogramm
Ferien für Kinder
Bildgalerie
Xanten
Die besten Orte am Niederrhein
Bildgalerie
Ferien
Top Artikel aus der Rubrik