Auf ins kühle Nass im Rheinberger Underberg-Bad!

So schön ist es im Underberg-Freibad.
So schön ist es im Underberg-Freibad.
Foto: NRZ
Was wir bereits wissen
Bei hochsommerlichen Temperaturensuchten am Freitag viele Besucher im Underberg-Freibad eine Abkühlung.

Bei hochsommerlichen Temperaturen suchten am Freitag viele Besucher im Underberg-Freibad eine Abkühlung. Am Donnerstag war das Freibad das erste Mal in diesem Jahr geöffnet. Etwa 200 Besucher kamen und eröffneten die Freiluft-Saison.

„Heute sind es um 17 Uhr schon über 1000 Gäste, die wir haben“, sagt Christel Küpper. Die Kassiererin arbeitet seit 13 Jahren im Underberg-Bad und weiß, dass da noch Luft nach oben ist. „Es gab schon Tage, da hatten wir 5000 Besucher-- da wurde es auch eng.“

Bei Wassertemperaturen von angenehmen 19 Grad nutzten auch noch viele Rheinberger nach ihrem Feierabend die Möglichkeit, sich nach einem anstrengenden Arbeitstag abzukühlen. „Wir hoffen, dass das Wetter auch am Wochenende so bleibt“, sagt Rettungsschwimmerin Katja Schneider.